Visualisierungen

Visualisierungen sind dreidimensionale Darstellungen von Entwürfen, die in allen räumlichen Disziplinen gebraucht werden. Sie haben größtenteils die Handskizzen und auch Modelle abgelöst. Im Messebau werden sie genauso eingesetzt wie in der Ausstellungsgestaltung oder der Innenarchitektur. Visualisierungen sind ein Kommunikationsmittel zwischen Gestalter und allen am Projekt beteiligten. Visualisierungen haben den großen Vorteil, daß Grafiken, Materialien und auch Licht bereits sehr wirklichkeitsgetreu gezeigt und damit diskutiert werden können. Alles entscheidende Gestaltungskriterien. Visualisierungen helfen Missverständnisse zu vermeiden und bilden im Idealfall die spätere Umsetzung ab. Visualisierungen sind in verschiedenen Darstellungsmethoden möglich, die stellenweise auch den Erstellungsaufwand und somit den Kostenaufwand abbilden. Hier ist vorab das richtige Maß einzuschätzen.

Zurück